header9.png

Kongressort: Anton Graff-Haus, Zürcherstrasse 28, 8400 Winterthur

quinmedica-2019.png
4. Europäischer Kongress für Naturheilkunde, Alternativ- und Komplementärmedizin

Kongressthema 2019
„Gesund krank?“

 

„Haben wir es vermehrt mit multimorbiden Patienten zu tun?“

 

Die Lebensgewohnheiten und unsere Umwelt haben sich in den letzten dreissig Jahren deutlich verändert.

Schon von jung auf sind wir gefordert, auf vielfältige Reize zu reagieren. Wir sind vernetzter, mobiler, geforderter und stetig auf „Trab“, wir werden älter und haben Anspruch auf ein gesundes Leben….. – oder?  

Oftmals haben schon Kinder und Jugendliche mehrere Erkrankungen gleichzeitig wie z.B.
Allergien, Nahrungsmittelintoleranzen, Hauterkrankungen - Tendenz zunehmend.
Oftmals betrifft die Multimorbidität schon den Mittvierziger und speziell den älter werden Menschen – Tendenz auch da, zunehmend.

Wenn sich geäusserte Symptome und Diagnosen widersprechen und sich anders darstellen als gemeinhin in der Fachliteratur beschrieben, dann befinden sich Ärzte, Physio- und Ergotherapeuten, Heilpraktiker und Komplementärtherapeuten im Dilemma.

Viele Fragen tauchen auf:

Was heisst multimorbid?

Was steht an erste Stelle?

Welche Ressourcen hat der Patient?

Welche diagnostischen Screens sind sinnvoll?

Welche Störfelder wirken auf den Patienten ein?

Welche Therapiekonzepte greifen?

 

Schwerpunktthemen am Kongress

Multimorbidität: Zehn Dreierkombinationen aus sieben Krankheiten

Hypertonie

Dyslipidämie

Chronische Rückenbeschwerden

Arthrose

Koronare Herzerkrankungen

Diabetes mellitus

Gicht

Resistenzen und Reaktionsstarre

 

Der 4. Kongress für Naturheilkunde, Alternativ- und Komplementärmedizin, die QuinMedica 2019 stellt die Vielfältigkeit der Erkrankungen und deren Therapiekonzepte in den Mittelpunkt.
© 2017 QuinMedica. Alle Rechte vorbehalten.